Versand und Zahlungsbedingungen

Wir versenden mit FedEx von Montag bis Mittwoch um eine hohe Qualität der Produkte gewährleisten zu können.

Versand nach Österreich, Deutschland und in die Schweiz: € 15.

Kostenlose Lieferung ab einem Bestellwert von € 100 netto.

Lieferbedingungen

  1. Sofern nichts anderes ausdrücklich vereinbart worden ist, erfolgt die Lieferung an die vom Kunden angegebene Adresse.
  2. Die Lieferzeit beträgt 2 – 4 Werktage. Bei Zahlung per Vorkasse beginnt die Lieferfrist einen Tag nach Eingang des Betrages auf das Bankkonto der Firma BELGICATESSEN Andrea Ambergh e.U. Bei Zahlung per Nachnahme oder Rechnungskauf beginnt die Lieferfrist einen Tag nach dem Tag des Vertragsabschlusses. In allen übrigen Fällen beginnt die Lieferfrist einen Tag nach Bestelleingang.
    Die Firma BELGICATESSEN Andrea Ambergh e.U. weist darauf hin, dass sie Waren ausschließlich von Montag bis Mittwoch versendet, um die Qualität der Produkte zu gewährleisten.
  3. Bei Beschädigung der Ware während des Transports hat der Kunde den Schadensfall unverzüglich dem entsprechenden Transportunternehmen anzuzeigen und den Schaden bei diesem geltend zu machen.
  4. Die Firma BELGICATESSEN Andrea Ambergh e.U. trägt keine Verantwortung bei Vorliegen von Lieferhindernissen im Bereich von Zulieferern oder Herstellern. Wird die Lieferung oder Einhaltung einer vereinbarten Lieferzeit durch Umstände unmöglich, die von der Firma BELGICATESSEN Andrea Ambergh e.U. nicht zu vertreten sind, ist diese berechtigt, vom Vertrag ganz oder teilweise zurückzutreten. Die Firma BELGICATESSEN Andrea Ambergh e.U. wird den Kunden gegebenenfalls unverzüglich davon in Kenntnis setzen. Schadenersatzansprüche gegenüber der Firma BELGICATESSEN Andrea Ambergh e.U. sind diesfalls ausgeschlossen. Über bestehende Lieferbeschränkungen wird der Kunde vor dem Beginn des Bestellvorgangs hingewiesen.

Zahlungsbedingungen

Die Firma BELGICATESSEN Andrea Ambergh e.U. akzeptiert folgende Zahlungsarten: Vorkasse, Kreditkarte, Sofortüberweisung sowie Kauf auf Rechnung

  1. Bei Zahlung per Vorkasse überweist der Kunden den Rechnungsbetrag innerhalb von 7 Tagen nach Vertragsabschluss auf das Konto der Firma BELGICATESSEN Andrea Ambergh e.U. Der Versand erfolgt erst nach Zahlungseingang.
  2. Bei Zahlung per Kreditkarte wird diese nach Abschluss der Bestellung belastet. Dies geschieht auch dann, wenn die Firma BELGICATESSEN Andrea Ambergh e.U. die Ware nicht lagernd hat und daher erst nach einigen Tagen verschicken kann.
  3. Bei Zahlung durch Sofortüberweisung erfolgt die Abbuchung des Kaufpreises vom angegebenen Konto mit Abschluss der Bestellung.
  4. Kauf auf Rechnung
    a. Bei Zahlungsverzug des Kunden ist die Firma BELGICATESSEN Andrea Ambergh e.U. berechtigt, die gesetzlichen Verzugszinsen einzufordern. Die gesetzlichen Verzugsszinsen zwischen Verbrauchern und Unternehmern betragen 5 (in Worten „fünf“) Prozentpunkte
    b. Bei Verzug des Kunden mit der Zahlung oder sonstigen Leistung ist die Firma BELGICATESSEN Andrea Ambergh e.U. – unbeschadet sonstiger Rechte – berechtigt, ihre Lieferung bis zur vollständigen Erbringung der vereinbarten Leistung unter Wahrung der noch offenen Lieferfrist zurückzubehalten oder nach Verstreichen einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten und Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. In diesem Fall hat der Kunde die gelieferten Gegenstände unverzüglich auf seine Kosten an die Firma BELGICATESSEN Andrea Ambergh e.U. zurückzustellen. Die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen für Entwertung, Abnützung, Entschädigung für eigene Transportspesen und dergleichen bleibt ihr vorbehalten, wobei die Firma BELGICATESSEN Andrea Ambergh e.U. bei Vertragsrücktritt durch sie berechtigt ist, 25 % des Kaufpreises als Mindestvertragsstrafe zu fordern bzw. einzubehalten.
    c. Der Kunde verpflichtet sich bei Verletzung seiner vertraglichen Verpflichtungen, der Firma BELGICATESSEN Andrea Ambergh e.U. alle zur zweckentsprechenden Verfolgung ihrer Ansprüche notwendigen Kosten zu ersetzen. Pro Mahnung sind EUR 10,00 und für die Evidenzhaltung des Schuldverhältnisses im Mahnwesen ein weiterer Betrag von EUR 50,00 vom Kunden zu ersetzen. Darüber hinaus sind die Kosten von Inkassobüros bis zu den in der jeweils geltenden Verordnung für Höchstgebühren im Inkassowesen vorgesehenen Beträgen zuzüglich der Kosten von Rechtsanwälten nach dem Rechtsanwaltstarifgesetz zu ersetzen.
Alle Preise inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten und ggf. Nachnahmegebühren, wenn nicht anders beschrieben.